[ SEX! ]: Schockierende Umfrageergebnisse der Orgasmusstudie!

Leserbewertung:
[Total: 0 Average: 0]

~

 

[german! | deutsch]

12.05.2008 | 11:57 Uhr
Schockierende Umfrageergebnisse der Orgasmusstudie
¿ Keine preisverdächtigen Leistungen bei der Schlafzimmerolympiade!

 

London (ots/PRNewswire) – Erste Ergebnisse der Orgasmusstudie 2008 (http://www.orgasmsurvey.co.uk) zeigen, dass im Schlafzimmer nicht alles zum Besten steht!

Auf die Frage „Und, wie war es für dich, Schatz?“ (siehe Viral unter http://www.iwabo.co.uk/survey/simulator.htm) würden die meisten Frauen vermutlich antworten: „Na ja, eher nicht so prickelnd!“

Die Halbjahresnote im Fach Schlafzimmergymnastik läuft damit klar auf ein „Ausbaufähig“ hinaus. Wenn es zur abschliessenden Bewertung kommt (was bei Frauen meist nicht passiert!), kann kein Zweifel daran bestehen, dass Männer etwas „Fortbildung“ benötigen.

350 Personen haben bisher an der Umfrage teilgenommen, die ergab, dass beispielsweise fast 30 % der sexuell aktiven Frauen noch NIE einen vaginalen Orgasmus und über 20 % noch NIE einen klitoralen Orgasmus erleben konnten. Weniger als 15 % der Frauen sind IMMER zufrieden, was das Liebesspiel zu einer etwas einseitigen Angelegenheit macht.

 

Doch glücklicherweise wissen Frauen sich selbst zu helfen: 80 % kommen durch Selbstbefriedigung regelmässig zum Orgasmus.

Aber natürlich muss sich auch die Frauenmannschaft die entscheidende Frage stellen: „Bin ich fit genug für Sex?“

Bei Frauen, die ihre Beckenbodenmuskulatur mit „gut“ oder „sehr gut“ bewerten, ist die Wahrscheinlichkeit, einen vaginalen Orgasmus zu bekommen, dreimal höher als bei Frauen, bei denen dies nicht der Fall ist. Bei Frauen, die angaben, ihre Beckenbodenmuskulatur regelmässig zu trainieren, ist die Wahrscheinlichkeit, einen vaginalen Orgasmus zu erleben, ausserdem zweimal höher als bei Frauen, die keine Übungen für den Beckenboden durchführen.

62 % der Befragten, die das Übungsgerät PelvicToner benutzt hatten, gaben an, dass sich ihr Sexualleben schon nach 2 Wochen verbessert hätte; für 82 % war dies nach 4 Wochen der Fall. 62 % bejahten die Frage „Ist Ihrem Partner aufgefallen, dass sich Ihr Muskeltonus verändert hat?“ Eine Frau aus Oxford kreuzte weder ja noch nein an, sondern schrieb einfach: „Ich habe nicht direkt danach gefragt, aber er will jetzt viel öfter Sex haben!“

Vaginale Orgasmen sind allerdings altersabhängig: Jüngere Frauen bekommen sie weniger häufig als ältere Frauen. Frauen ab dem 35. Lebensjahr profitierten daher eindeutig am meisten von den PelvicToner-Übungen.

Bei der Orgasmusumfrage 2008 [www.orgasmsurvey.co.uk| href=“http://www.orgasmsurvey.co.uk]“>http://www.orgasmsurvey.co.uk] sollen insgesamt 100.000 Frauen befragt werden; die Ergebnisse der Umfrage sollen anschliessend am britischen Orgasmus-Tag am 31. Juli bekannt gegeben.

 



Teilen macht Freude!






YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?