[ GLOTZ: E! ]: Gedanken & Zitate zum Fernsehen (TV).. NETWORK / Zeitgeist

Leserbewertung:
[Total: 1 Average: 10]

~


[ german | deutsch ]


Einer Gesellschaft die man damit unterhalten kann,
das zwei Menschen einen Ball hin- und herschlagen,
ist alles zuzutrauen.

[ Maria von Ebner-Eschenbach 1830-1916  ]
[ Manfred Rommel geb 1928], ehemals OB-Stuttgart ]


~~~


„Die Leute sind gar nicht so dumm,

wie wir sie durchs Fernsehen noch machen werden.”

( Hans Joachim Kulenkampff )

 

~~~

 

„Auch den letzten Traum zerstört das Fernsehen:
Es ist kein Vorteil mehr, Analphabet zu sein.”

( Hans-Joachim Kulenkampff )

 

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=bkVF433lhvs] Dies ist ein Ausschnitt aus dem Dokumentarfilm Zeitgeist!
Zu sehen sind Howard Beale gespielt von Peter Finch (aus dem Film
NETWORK ) & John F. Kennedy..
Zeitgeist – Der Film  www.inforkeig.tv

 

Das Fernsehen! Eine deutsche Erfindung. Bereits 1936 strahlte man zu den Olympischen Spielen TV-Programme aus. Geschaut wurde noch nicht zuhause am Gerät, sondern in sogenannten TV-Stuben, später auch in Schaufenstern.Der Zweck war wohl nicht in erster Linie die Unterhaltung. In erster Linie war das Ziel PROPAGANDA!  Einerseits um der Welt den deutschen Fortschritt zu zeigen, andererseits zur Manipulation der eigenen Leute. Seltsamer Weise war Hitler allerdings nicht sonderlich begeistert vom neuen Medium. Er verkannte scheinbar das Potential des Fernsehens..   Vielleicht hätte er damals schon einen Film wie NETWORK gesehen, hätte es statt des VolksWagens den Volksfernseher für jeden gegeben.. 😉


 

 

Die Erfindung des Fernsehens war das revolutionärste Ereignis unseres Jahrhunderts.
Es stand an Bedeutung weder der Entdeckung des Schießpulvers noch der Erfindung der Druckerpresse nach, die das Leben der Menschen auf Jahrhunderte hinaus veränderten.

Das Fernsehen bewirkte, daß Menschen nicht mehr vor dem Haus stehen und sich unterhalten oder im Wohnzimmer gemütlich beisammen sitzen,
um zu erleben, wie menschliche Kontakte das Dasein erhellen können.


Jetzt hocken die Menschen allein in dunklen Zimmern oder manchmal in schweigenden Gruppen, was dasselbe ist, und starren auf Elektronikmöbel mit flimmernden Bildern.

[ Russell Baker, Journalist ] / auch Heinz Rühmann zugeschrieben ]



[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=W1bqS6IKqSU]

Ausschnitt aus dem Film NETWORK,
TV-Moderator Howard Beale hat nichts mehr zu verlieren und packt vor laufenden Kameras live aus.
Doch statt über den Inhalt seiner Worte nachzudenken,
interssiert sich der TV-Sender nur fuer die Einschaltquoten.
Solange die Wohnung beheizt ist, der Kuehlschrank voll und die Glotze mit Strom versorgt wird,
wird es keine Revolution geben koennen…

 

NETWORK
Bei Amazon finden!

~

www.inforkeig.tv

 

 

 












Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?