[ FEUER!? ]: US-Tabakindustrie gewinnt Verfahren!

Leserbewertung:
[Total: 0 Average: 0]

[ FEUER!? ]:

US-Tabakindustrie gewinnt Verfahren!

US-Tabakindustrie gewinnt Verfahren gegen Spitäler

Krankenhäuser forderten 455 Mio. Dollar Entschädigung
für Raucherbehandlungen!

St. Louis (pte010/03.05.2011/11:05) – Sechs große amerikanische Tabakhersteller haben eine Klage von Krankenhäusern niedergeschlagen, die eine Kompensation für die Behandlung von Patienten mit dem Rauchen in Zusammenhang stehenden Krankheiten verlangten. 37 Krankenhäuser im US-Bundesstadt Missouri hatten laut BBC argumentiert, dass die Firmen unverhältnismäßig gefährliche Produkte herstellten. Sie forderten mehr als 455 Mio. Dollar Entschädigung für die Behandlung von Rauchern ohne Sozialversicherung, die nicht für ihre medizinische Versorgung bezahlt hatten.

~~~

Viele mittellose Patienten

 

Die Krankenhäuser behandeln viele mittellose, nicht-zahlende Patienten. Das ärztliche Ethos erfordere die medizinische Versorgung von Menschen, egal ob sie dafür bezahlen können oder nicht. Bei dieser Klage argumentierten die Krankenhäuser, dass die Tabakhersteller den Nikotingehalt der Zigaretten manipulierten und die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens verharmlosten. Eine Jury in St. Louis wies die Klage zurück.

 

Auch ein Vertreter von Lorillard,  einem weiteren betroffenen Unternehmen, betonte, dass dem Gericht überzeugende Beweise dafür präsentiert wurden, dass die Krankenhäuser nicht in der von ihnen behaupteten Form finanziell geschädigt wurden.

 

(Ende)

: Michaela Monschein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.







Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?