[ FINDIG! ]: Fünfter Pluto-Mond entdeckt!

HUBBLE: Fünfter Pluto-Mond entdeckt!
HUBBLE: Fünfter Pluto-Mond entdeckt!
Leserbewertung:
[Total: 0 Average: 0]

Fünfter Pluto-Mond entdeckt!

 

MOSKAU, (RIA Novosti).

Astronomen haben mit Hilfe des Weltraumteleskops „Hubble“
einen fünften Trabanten des Zwergplaneten Pluto entdeckt.

 

 (Üble Musik! Einfach Ton ausschalten!) 😉

 

Der Himmelskörper mit der Bezeichnung P5 habe einen Durchmesser etwa zwischen 15 und 24 Kilometern, teilte die US- Raumfahrtbehörde NASA am Mittwoch mit. Somit sei P5 der bislang kleinste Trabant des Pluto, der nach einer detaillierten Analyse von Bildern entdeckt wurde, die „Hubble“ vom 26. Juni bis 9. Juli gesendet hatte.

 

HUBBLE: Fünfter Pluto-Mond entdeckt!
HUBBLE: Fünfter Pluto-Mond entdeckt!

Der vor einigen Jahren zum Zwergplaneten degradierte Pluto wird Mitte 2015 erstmals Besuch von einer Raumsonde bekommen. Dieser könnte nun weitaus interessanter und vielleicht auch gefährlicher werden, als man bei der Planung der Mission New Horizons angenommen hatte. Bis 2005 ging man nämlich noch davon aus, dass Pluto mit Charon lediglich über einen, sehr großen Mond verfügt, schrieb das Internetportal astronews.com am Mittwoch. Charon hat einen Durchmesser von rund 1 200 Kilometern und ist damit in etwa halb so groß wie Pluto selbst.

 

English: The Hubble Space Telescope (HST) begi...
English: The Hubble Space Telescope (HST) begins its separation from Space Shuttle Discovery following its release on mission STS-82. Svenska: Hubble i februari 1997, fotograferad av besättningen ombord på rymdfärjan Discovery. മലയാളം: ദൗത്യം എസ്.റ്റി.എസ്.-82-നു ശേഷം ഹബിൾ ബഹിരാകാശ ദൂരദർശിനി സ്പേസ് ഷട്ടിൽ ഡിസ്കവറിയിൽ നിന്ന് വിട്ട് മാറാൻ തുടങ്ങുന്നു. Español: El telescopio espacial Hubble comienza su separación del Transbordador espacial Discivery después de su lanzamiento en la misión STS-82. (Photo credit: Wikipedia)

2005 entdeckte man dann mit „Hubble“ zwei neue Pluto-Monde: Nix und Hydra. Ihr Durchmesser dürfte im Bereich von 32 bis 113 Kilometern liegen. Im Juli vergangenen Jahres wurde dann ein weiterer Mond entdeckt, dessen Durchmesser zwischen 13 und 34 Kilometern beträgt.

 

Die Bestandsaufnahme des Pluto-Systems werde dem New Horizons-Team helfen, eine möglichst sichere Bahn auszuwählen, zeigte sich Alan Stern vom Southwest Research Institute, der wissenschaftliche Verantwortliche der Mission, überzeugt.

 

 

P5 umrundet Pluto auf einer kreisförmigen Umlaufbahn mit einem Durchmesser von rund 92 000 Kilometern und damit innerhalb der Bahn von Nix. Seine Bahnebene entspricht der der anderen Pluto-Monde. „Die Monde bilden eine Serie von ineinander verschachtelten Umlaufbahnen, fast wie bei den russischen (Matrjoschka-)Puppen“, verglich Mark Showalter vom US-Institut SETI.

 

(Via: RIA Novosti).

 

.

KENNEDY SPACE CENTER, FLA. -- The Space Shuttl...
KENNEDY SPACE CENTER, FLA. — The Space Shuttle Discovery lifts off from Pad 39-B at 8:33 a.m. EDT carrying a crew of five and the Hubble Space Telescope. STS-31 crew members are Commander Loren Shriver, Pilot Charles Bolden and Mission Specialists Steven Hawley, Bruce McCandless II and Kathryn Sullivan. (Photo credit: Wikipedia)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enhanced by Zemanta








Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?