[ EHE!1 } Verheiratete Frauen gesünder und glücklicher!

Verheiratete Frauen leben gesünder!
Verheiratete Frauen leben gesünder!
Leserbewertung:
[Total: 1 Average: 10]
 
 
 
 

Verheiratete Frauen:
gesünder und glücklicher!

Zusammenleben ab zwei Jahren
reduziert Risiko an Gewalt und Drogen!

 

 Verheiratete Frauen leben gesünder!
Verheiratete Frauen leben gesünder!

Toronto/Wien (pte026) – Verheiratete Frauen leiden seltener an Gewalt durch den Partner, Drogenmissbrauch oder postpartalen Stimmungskrisen während oder nach einer Schwangerschaft. Zu diesem Resultat ist eine aktuelle Untersuchung des St. Michael’s Hospital http://stmichaelshospital.com gekommen.

Diejenigen, die mit ihren Partnern für weniger als zwei Jahre zusammenlebten, erfuhren wahrscheinlicher mindestens eines der oben genannten Probleme.

Dieser Zeitfaktor spielt laut den Forschern bei verheirateten Frauen jedoch keine Rolle. Am häufigsten treten diese Schwierigkeiten bei getrennt lebenden oder geschiedenen Frauen vor allem dann auf, wenn sich das Paar weniger als zwölf Monate vor der Geburt eines gemeinsamen Kindes trennt.

 

Tragfähige Bindung gesundheitsfördernd!

Landshuthochzeitzug4
Landshuthochzeitzug4 (Photo credit: Wikipedia)

„Es gibt tatsächlich Zusammenhänge zwischen Gesundheit und positiven tragfähigen Bindungen“, erläutert Psychologin Gerti Senger http://gerti-senger.at im Gespräch. Die Gründe für ein gesünderes Leben seien unter anderem eine geringere Chance an verschiedenen Krankheiten wie beispielsweise Infektionskrankheiten oder Drogenkonsum.

„Das Verheiratet-Sein verbessert eine Beziehung jedoch nicht per se, aber alleine die Formalität und das Bekenntnis zum Partner und zur Partnerschaft hat seine Auswirkungen“, so die Expertin. Vor allem in unsicheren Zeiten nimmt laut der Psychologin die Anzahl der Menschen zu, die verheiratet sein wollen, um eine höhere Sicherheit und Stabilität zu haben.

 

Heiratswille versus Scheidungsraten!

Braut von Beruf
Braut von Beruf (Photo credit: brautvonberuf)

„Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Heiratfreudigkeit zunimmt“, erklärt die Fachfrau. Damit einhergehend sei jedoch auch eine erhöhte Scheidungshäufigkeit. „Zusätzlich gibt es heute aber auch vermehrt eine Parallelentwicklung“, führt Senger aus.

Dahingehend seien mehr Menschen bereit, an ihrer Beziehung zu arbeiten, um die Liebe zu erhalten. „Jeder Trend ist demnach nicht einseitig, sondern eine bipolare Entwicklung“, schließt sie ab.

 

 

 

 
Enhanced by Zemanta

Teilen macht Freude!






YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?