[ WiederVerwenden! } »Mach Neu aus Alt. Welt ret­ten, Geld spa­ren, Style haben!«

Mach neu aus Alt: Welt retten, Geld sparen, Style haben!
Mach neu aus Alt: Welt retten, Geld sparen, Style haben!
Leserbewertung:
[Total: 1 Average: 10]
 
 

WiederverWendung statt „Recycling“!

»Mach Neu aus Alt.
Welt ret­ten, Geld spa­ren, Style haben«

 

 

via: Ilona / Für eine bessere Welt!

Mach Neu aus Alt: Welt retten, Geld sparen, Style haben!
Mach neu aus Alt: Welt retten, Geld sparen, Style haben!

Wenn man mich fragt, dann hat das Wie­der­ver­wen­den, Ummo­deln, Auf­mö­beln oder Zweit­ver­wer­ten von Din­gen abso­lut seine Berech­ti­gung.

Ja, mehr noch. Wir Men­schen der west­li­chen »Zivi­li­sa­tion« soll­ten mei­ner Mei­nung nach uns ange­wöh­nen, uns beim häm­mern, schrau­ben, kle­ben, sti­cken, fli­cken und nähen zu ent­span­nen – und nicht beim Shop­pen in immer gigan­ti­sche­ren Ein­kaufs­pas­sa­gen. Glaubt mir: wir alle wären defi­ni­tiv aus­ge­gli­che­ner und glück­li­cher! Und die Umwelt natür­lich auch.

 

Wir könn­ten damit viel Geld spa­ren, müss­ten nicht mehr so viel ver­die­nen, ergo nicht mehr so viel arbei­ten… und wären glück­lich! Was – ihr glaubt mir nicht? Dann pro­biert es doch bitte ein­fach mal aus. Ein ohne­hin unter­halt­sa­mes und lesens­wer­tes Buch zeigt euch, wie es geht: »Mach Neu aus Alt. Welt ret­ten, Geld spa­ren, Style haben« lau­tet der etwas holp­rige Titel. Doch zwi­schen den schön auf­ge­mach­ten Buch­de­cken aus bedruck­ter Grau­pappe fin­det man viele nütz­li­che und inspi­rie­rende Tipps! Meine Favoriten:

 

Mach Neu aus Alt:  Stehordner
Mach Neu aus Alt: Stehordner!

 

 

1. Steh­samm­ler: »Dinge pro­duk­tiv auf die lange Bank zu schie­ben will gelernt sein«, schrei­ben die Auto­rin Hen­ri­etta Thomp­son. Oft fut­tern wir dann ein­fach etwas zwi­schen­durch – Corn­fla­kes zum Bei­spiel. Deren Papp­kar­tons kann man dann total pro­kras­ti­na­tiv wei­ter ver­wer­ten, um dar­aus Ste­h­ord­ner zu machen (in denen die Papiere lagern, die man auf die lange Bank schiebt). Und so geht’s: Nehmt den Kar­ton vor­sich­tig aus­ein­an­der, zeich­net den Ste­h­ord­ner auf und schnei­det ihn mit einem Tep­pich­schnei­der aus. Klebt die Pappe dann ver­kehrt herum wie­der zusam­men, sodass nun die neu­trale Kar­ton­seite nach außen weist. Ver­stärkt den Samm­ler ggf. mit extra Pappe und ver­ziert ihn außen und innen nach Herzenslust.

 

2. Gum­mi­bän­der: Alte Putz­hand­schuhe aus Gummi muss man nicht weg­schmei­ßen. Man kann sie auch in Ringe schnei­den und hat dann (je nach Hand­schu­mus­ter) echt schöne Gum­mis. Die kann man dann zum Bei­spiel ver­wen­den, um die auf der lan­gen Bank lie­gen­den Papier­chen und Notiz­zet­tel zusam­men zu fassen…

 

3. Der Tüten­samm­ler: Ein laut Auto­rin unge­mein prak­ti­sches Uten­sil, das ich noch aus­pro­bie­ren muss – mich aber auf jeden Fall auf Anhieb aus­ge­spro­chen inter­es­siert hat! Dazu nimmt man ein Stück alten Stoff und näht ihn zu einem Schlauch zusam­men oder man schnei­det den Ärmel eines alten Pull­overs ab. Dann näht man am unte­ren Ende einen Gum­mi­zug ein – hier kann man die Plas­tik­tü­ten nach­her ein­zeln her­aus­zie­hen. Oben sollte die Öffnung so groß sein, dass man die Tüten gut rein­stop­fen kann. Am bes­ten näht ihn noch einen Hen­kel zum Auf­hän­gen an.

 

Mach Neu aus Alt:  Sessel!
Mach Neu aus Alt: Sessel!

 

Damit die­je­ni­gen, die sich für Besit­zer von zwei lin­ken Hän­den halte nun nicht gleich Muf­fen­sau­sen und Herz­ra­sen bekom­men und sich des­halb gelang­weilt von die­sem Post weg­kli­cken: Ja, das Buch lie­fert auch jede Menge Kon­sum­tipps! Natür­lich alle ökolo­gisch kor­rekt, weil aus recy­cel­ten Din­gen inno­va­tiv und schick zusam­men gestellt.

 

Und so taugt das Buch wohl auch weni­ger als revoluzzer-Schinken, um die Welt tat­säch­lich zu ver­bes­sen – wie uns der Titel noch ver­spricht. Viel­mehr spricht es ganz klar die Ver­tre­ter der LOHAS (Life­style of Health & Sus­taina­bi­lity) an und die sind bekann­ter­ma­ßen nicht die aller­ernst­haf­tes­ten Umwelt­schüt­zer (spä­tes­tens beim »Style haben« ist Schluss!) Aber das Buch macht den­noch einen Rie­sen­spaß, denn – Hand auf’s Herz – steckt nicht in jedem von uns ein klit­ze­klei­ner LOHAS…?

 

Mach Neu aus Alt: Vasen!
Mach Neu aus Alt: Vasen!

 

Biblio­gra­fi­sche Anga­ben
»Mach Neu aus Alt. Welt ret­ten, Geld spa­ren, Style haben«
Hen­ri­etta Thomp­son
Ver­lag edel
ISBN 3-941378-25-4
24,95 Euro

 

Text & Fotos: via: Ilona / Für eine bessere Welt!

 

 

 

Facebook.com/WiederVerwertiCus

 

Enhanced by Zemanta
 
Teilen macht Freude!






YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?