[ „WarGames“ & Kriegsspiele }
Kindergarten & Bundes-Volkssturm an die Front!

Ursels Bundeswehr: Ein "Spass" für Jung und Alt..!?

Volkssturm-Männer bei Ausbildung
Volkssturm-Männer bei Ausbildung
Leserbewertung:
[Total: 2 Average: 10]

Pimpfe & Greise an die Front!


 

 

DoC GermaniCus sagt:
(25.o1.14)

Verteidigungsnotstand!

Luftwaffenhelfer / FLAK-Helfer
Luftwaffenhelfer / FLAK-Helfer
2-cm-Zwillingsflak_Flugzeug-Bordkanone_auf_Sockel

Wir alle wissen, für wie verwerflich und abartig man heute in der Regel den Einsatz  von Jugendlichen und Greisen im 3. Reich im  Endkampf einschätzt. Damals wurden zunächst Jugendliche als Luftwaffenhelfer zur Luftverteidigung, die jungen Frauen teilweise auch als Nachrichtenhelferinnen „Blitzmädchen“ eingesetzt. Es ging darum, erwachsene Männer für die Front „frei zu stellen“..  Später dann im sogenannten Endkampf bildete man aus Jugendlichen und Greisen den „Volkssturm“, der gedenk der miserablen Versorgungssituation natürlich entsprechend erbärmlich ausgerüstet werden konnte. Nun, dies war offenkundig eine reine Verzweiflungstat in einer aussergewöhnlichen Notlage. Man wusste sich nicht mehr anders angesichts der erdrückenden Übermacht der Alliierten seiner nackten Haut zu erwehren. Zumindest aus der Sicht der Reichsregierung…

 …

Statistiknotstand.!?

Deutsch: Kampfpanzer Leopard 2A5 bei einer Leh...
Deutsch: Kampfpanzer Leopard 2A5 bei einer Lehr- und Gefechtsvorführung. ©Bundeswehr/Modes (Photo credit: Wikipedia)

Heute schreiben wir das Jahr 2o14, akut zu Verteidigen gibt es im Grunde nichts. Absolut rein gar nichts. NIENTE! Dennoch wirbt Ursels familienfreundliche Wehr bereits seit geraumer Zeit Nichtvolljährige an. Jugendliche unter 18 Jahren. Schon im Jahre 2012 wurden laut offiziellen Regierungsangaben 1216 freiwillig Wehrdienstleistende und Soldaten auf Zeit unter 18 Jahren eingestellt.  Wie aus entsprechenden Angaben der Bundesregierung hervorgeht, werden jedoch bereits 16-jährige Mädchen und Jungen im großen Stil angeschrieben und auch Bewerbungen von 16- und 17-Jährigen entgegengenommen, die teilweise auch schon gemustert wurden…

Stehen  die Chinesen bereits an der Stadtgrenze von Berlin..? Oder die Taliban an der Isar..!? Nein, nichts von alledem! Auch scheint die UNO – Kinderrechtssektion keinen Verteidigungsnotstand zu erkennen und hat bereits 2oo8 die Bundesregierung aufgefordert, keine Jugendlichen unter 18 in der Bundeswehr zuzulassen.

Es ist irgendwie schon seltsam, wenn man einerseits die Allgemeine Wehrpflicht aufhebt, sich andererseits aber an die Minderjährigen heran macht. Und welchem Zweck könnte das alles dienen..? Versuchsballon und Vorbereitung auf ein „Freiwilliges Verteidigungstechnisches Jahr“ für Jugendliche beiderlei Geschlechts ab 16..?

Will man damit möglicher Weise  die eher ernüchternde Statistiken zur Jugendarbeitslosigkeit ein wenig frisieren..? Oder rechtzeitig Söldnernachwuchs für die imperialistischen Ziele der USA und der EU heran ziehen..?

Bundes-Volkssturm!

Und wäre dann nicht ein „mehr oder weniger freiwilliges“ Einziehen von Langzeitarbeitslosen, Frührentnern und „Grundsicherungsrentnern“ der nächste folgerichtige Schritt..? Wie viele Fliegen könnte man damit nicht auf einen Schlag nachhaltig auf den Leim gehen lassen..? So könnte man ganz schnell auch die übrige Arbeitslosenstatistik bereinigen.  Man hätte deutlich weniger Hartz IV ´ler und Aufstocker, sowie weniger Altersarmut vermelden. Worüber sich dann unsere allseits geliebte und verehrte Angela besonders freuen dürfte.

War es vielleicht das, was unsere Verteidigungs-Ursel mit „familienfreundlicher Bundeswehr“ insgeheim wirklich meinte.!? Familienzusammenführung unter dem Eisernen Kreuz der Bundeswehr: Vom Kindergarten bis zum Altersheim alle in einer familienfreundlichen Kaserne vereint..?

Friedensmission statt Jugendfarm.!?

English: peace operation Deutsch: Mannschaftst...
English: peace operation Deutsch: Mannschaftstransport Pandur – Soldaten auf Friedensmission (Photo credit: Wikipedia)

Das Verteidigungsministerium erklärte, wie sehr es von der frühen Reife und Mündigkeit ihrer Jugend überzeugt sei, daher gäbe es eigentlich nichts zu beanstanden  Das waren die Nationalsozialisten ja vielleicht damals auch. Und die ganzen kleinen Diktatoren und Rebellenführer in der Welt, könnten sich gar am Ende auch noch darauf berufen.!?

Warum nicht gleich Friedensmissionen als Ferienprogramm anbieten..? Die Jüngsten müssten ja nicht gleich an vorderster Front stehen..  Sie könnten ja mit Schäufelchen und Sandförmchen die berühmten sprichwörtlichen Brunnen graben.!? Und was machen wir mit den Greisen am Hindukusch..? Diese -nach Einschätzung einer unsäglichen bayerischen Grünen!- „Alt-Nazis“ könnten ja wieder Trümmer wegräumen und Ziegelsteine sauber klopfen, oder.!?  Oder vielleicht doch kleinere Überwachungsaufgaben übernehmen..? Wie wäre es denn mit den Gefangenen- und Folterlager der Army..?  Und wäre dies nicht auch einmal eine willkommene Abechslung für die vielen 1,°° Euro-Jobber..?

Ja nee.. ich bin nicht wirklich zynisch..
Was sich heute noch als bitter böser Zynismus darstellt, könnte morgen schon von der Realität deutlich übertroffen werden..  Diese Erfahrung müssen Satiriker, wie Zyniker Tag für Tag aufs Neue machen…

In der wagen Hoffnung, dass niemals etwas SO heiss gegessen wird, wie es gekocht wurde,
verabschiede ich mich auf meine bekannt liebenswürdige Weise:

Machts gut ihr braven Bundesschafe!

Mit vielen Grüssen,

Euer DoC  GermaniCus

Enhanced by Zemanta


Teilen macht Freude!






YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!