[ Gutemenschen! } Akif Pirinçci über „Nasalis“, Heino und den ganzen Rest..

Verleumder und Denunzianten.. Und auch noch Stolz darauf..!

Leserbewertung:
[Total: 1 Average: 10]

 Sind wir nicht alle
ein bisschen ..„NAZI“.!?


 

Gastbeitrag von Akif Pirinçci:

 

JAN DELAY,  Mannmannmann, bist du doof! Da gehst du hin und bezeichnest den Heino als Nazi, der dich daraufhin wegen Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung anzeigt. Gut, so größenwahnsinnige Nasalartisten wie du, die gerade einen guten Lauf haben – ich habe viele von euch kommen und gehen gesehen – tun sich oft mit gutmenschlicher, insbesondere öffentlich wirksam in die Pressemikrofone gerotzter Gutgesinnung hervor, um ihre aktuelle Scheibe zu verkaufen. Die Hoffnung, die Leute würden dich dann für so etwas wie einen tapferen Widerstandskämpfer im Adolf-Reich halten und darob auch deine extra teure CD mit den Bonustracks holen, stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Aber soll ich dir etwas verraten, Delay? Du bist noch altmodischer als Heino, blöder sowieso. Ja hat dir denn niemand erzählt, daß solche Gewächse von der Links-Schickeria wie du dem Heino schon seit 100 Jahren den Nazi unterjubeln wollen? Ich meine, das, was du da von dir gegeben hast, ist echt nix Neues. Damit verkaufst du keine einzige Scheibe mehr, ehrlich. Diese Schwarzbraun-ist-die-Haselnuß-und-voll-Nazi-ey!-Nummer ist sowas von gestrig und abgestanden, daß mir schon kein Vergleich dazu einfällt. Und jetzt hast auch noch diese dämliche Anzeige am Hals.

German Singer Heino
German Singer Heino (Photo credit: Wikipedia)

Nein, Nasali, wenn du schlau gewesen wärest, hättest du es raffinierter angestellt. Mich, ja, mich hättest du als Nazi als bezeichnen sollen! Das ist en vogue und völlig straffrei. In meinem Falle hättest du sogar noch größere Klopse bringen können. Seitdem die Presseheinis mitbekommen haben, daß mein Buch wie geschnitten Brot abgeht, wurde ich als Rechtsradikaler, Haßprediger, Nazi sowieso, und Hetzer tituliert. Aber das alles knallte noch nicht so richtig, und deshalb kürte man mich zum Hitler 2.0, mehr noch zum Breivik „ohne Waffe“, also einem rechtskräftig verurteilten Massenmörder, der 77 meist blutjunge Menschen massakriert hat. Die SPON-Nerdbrille Georg Diez machte mich letzte Woche sogar für alle zukünftigen Morde an Ausländern verantwortlich, prophylaktisch sozusagen.

Und was habe ich getan? Nichts! Keine Anzeige, einfach gar nichts. Weißt du auch warum nicht? Ich bin zu lange in diesem Geschäft, um nicht zu wissen, daß euch allen dieser Nazi-Krempel in Wahrheit am Arsch vorbeigeht. Worum es euch geht, ist Folgendes: Schlagzeilen machen, Aufmerksamkeit erhaschen und unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit und des Moral-Getues möglichst viel Kohle einsacken. Okay, gegen Kohle habe ich auch nix einzuwenden. Aber in Wirklichkeit könnt ihr einen echten Nazi nicht von einem einbeinigen Papagei unterscheiden. Was soll ich mich mit solchen armseligen Tröpfen wie euch rumschlagen? Ich ertrage es einfach, und damit Schluß.

Also, Jan Delay, weißt für das nächste Mal Bescheid, du Stümper!

 

 

Autor: Akif Pirinçci

 

—  —  —

 

 

Akif Pirincci: Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer: Amazon.de: Akif Pirincci: B..

Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen,
Homosexuelle und Zuwanderer: Amazon.de: Akif Pirincci: B..

 

 

—  —  —

 

NACHTRAG vom 2.6.14:
Die Artikelbilder mit Jan Delay als Motiv wurden entfernt!
I)ch hatte sie mit dem Tool Zemanta eingefügt,
welches bekanntlicher Weise  für rechtssicheres Bildmaterial & entsprechende
Bildbeschreibungen sorgen  soll.
ZEMANTA gab als Quelle  für das fragliche Foto „Wikipedia“ an.
Genau SO wurde es von mir auch veröffentlicht.

Nun liegt mir ein unfreundliches Schreiben „seines“ (!?) Fotografen vor,
bzw besser gesagt eines Anwalts, der dies vorgibt.

Habe Screenshots vom „Vorher“- Status gemacht.
Ich halte die Vorgehensweise dieser Herrschaften für höchst unerfreulich.

Ein einfacher Hinweis auf die fehlerhafte  Bildbeschriftung wäre völlig ausreichend gewesen!
Eine Abmahnung ist völlig überzogen und unnötig. Sie widerspricht auch meinem Impressum,
in dem es eindeutig heisst, dass eventuelle Probleme zunächst mit mir, ohne Anwalt zu lösen sind.
Davon abgesehen: bei mir gibt es eh nichts zu holen..

 

Gott zum Grusse!

Enhanced by Zemanta






Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?