[ ZDFneo! } Volksverhetzung auf Kosten der Zwangs- Beitragszahler.!?

Auch DU bist Rassist! ZDFneo erklärt es Dir!

Grafik: http://www.facebook.com/SatiriCus.Doc.GermaniCus
Grafik: http://www.facebook.com/SatiriCus.Doc.GermaniCus
Leserbewertung:
[Total: 2 Average: 10]

.


 

Volksverhetzung
auf Kosten der Zwangs- Beitragszahler.!?


 

 Auch Du mein Freund bist ein dreckiger kleiner „Rassist“!
Halt! Warte! ZDFneo wird Dir erklären warum dem genau SO ist!

DoC Germanicus, o7.o7.o14

Möchtest Du mit nicht zu 120% Bleichgesichtigen kommunizieren wollen,
so solltest Du Dir das am allerbesten vorher noch einmal gründlichst überlegen.
Denn Du könntest Dich auf ein ansehens- und selbstbildgefährdendes Minenfeld
ohne Gleichen begeben!

 

Bildschirmkopie: zdf.neo
Bildschirmkopie: zdf.neo http://blog.zdf.de/der-rassist-in-uns/

 

 

VORSICHT {böse} FALLE!

Nehmen wir einfach einmal an, Du findest diese Frau symphatisch und möchtest mit ihr ein paar unverbindliche Wortre tauschen ( „Smaltalk“)..    Welche Möglichkeiten haben wir da als netter menschenfreundlicher Mensch?

  • Komplimente machen.!?
    Für einen Mann schon ein Minenfeld an sich..  😛
  • Über das Wetter reden..?
    Zu unpersönlich..!
  • Wo kommst Du her?
    FALLE! Als  möglicher Weise in der BRD geborene, könnte sie Dir einen boshaften Afront unterstellen!
    Als nicht hier Geborene ebenso..! 😛
  • Wie heisst Du?
    Hmm… Aber frag nur nicht weiter nach, vor allem wenn der Name Dir vielleicht etwas ungewöhnlich vorkommt!

Ja.. Und wie spricht man nun diese einem unbekannte Dame überhaupt an?
Also in welcher Sprache? Da wir ja nicht wissen, woher sie kommt, welchen Sprachen sie mächtig ist!?
Sprichst Du sie auf deutsch an, dann bist Du womöglich ein boshafter deutschtümelder Chauvinist,
welcher sich einbildet, die ganze Welt müsste deutsch sprechen. Sprichst Du sie englisch
oder französich an, hast Du womöglich schon wieder die sprichwörtliche Arschkarte gezogen:
„Ich bin Deutsche, warum redest du mit mir englisch!?“

 

Nicht jede  gegebenenfalls . auch unbedachte Frage lässt auf "RASSISMUS IN DIR" schliessen!  http://www.facebook.com/DissidentiCus

Nicht jede gegebenenfalls . auch unbedachte Frage
lässt auf „RASSISMUS IN DIR“ schliessen!
http://www.facebook.com/DissidentiCus

 

 

Eine Frage des Selbstwertgefühls.!?

Als ein Nachfahre von Flüchtlingen im Bayern der 60er und 70er Jahre
weiss ich ganz genau, was es bedeutet auf Grund seiner Sprache (Hochdeutsch)
und seiner Abstammung („Flichtling“ UND „depperter Saupreiss“ in Tateinheit!)
sowie anderen Glaubens (Protestant = so was ähnliches wie ein „Heide“) schräg
angelabert, angeschaut und behandelt zu werden.

Ich lernte mich damit zu arrangieren, machte aus dem „anders-Sein“ so etwas wie
eine Tugend, auf die sich mein Stolz baut und „emigrierte“ ins angrenzende
Schwabenland„..  SO hochdeutsch wie die Bajuwaren glaubten war meine
Sprache allerdungs nicht, denn kaum bei den Schwaben angekommen
mutierte ich vom „depperten SAUpreissn“ zum „SAUbayern“ und „Bayern-Bazi“
( BAZI! nicht Nazi! 😉 ) Aufgrund meines „Originaltons „Süd“ werde ich auch heute
immer wieder darauf angesprochen und gefragt wo ich nun eigentlich genau herkäme..

UND.!? Gab es deswegen JEMALS auch nur eine Kampagne zum Schutze des WOhlbefindens
der „Sau-Preissn“ in Bayern.!? Oder zum Schutze der „Sau-bayern“ ausserhalb Bayerns.!?
Gab es deswegen auch nur eine einzige „Anti-Rassismus“-Kampagne.!?
Selbst liebe Mitmenschen die mir unverhohlen erklären, das sie Bayern (BIN KEINER!) nicht ausstehen können,
müssen sich wohl niemals „Rassist“ verunglimpfen lassen..

Man muss sich einfach mit vielen Gedankenlosigkeiten und Spässchen der Mitmenschen abfinden
und arrangieren. Versuchen ein möglichst gesundes Selbstbild / Selbstverständnis zu entwickeln und gut.

 

Grafik: http://www.facebook.com/SatiriCus.Doc.GermaniCus
Grafik: http://www.facebook.com/SatiriCus.Doc.GermaniCus

Kontraproduktives Rassismus-Geplerre!

Heute denke ich oftmals mit einem Lächeln an meine bayerische Zeit zurück,
ja im Rückblick ist Bayern für mich trotz alle dem zu so etwas wie eine Heimat geworden!
„SO sind sie eben (gewesen!?)…! Sie haben es niemals wirklich böse gemeint..!“
Ich musste lernenselber damit zurecht kommen und es prägte mich und meine
relative Weltoffenheit, mein Rebellentum, mein Querdenken..
Gut ist´s, weiter im Text. BASTA!

Heute dagegen werden Medien und andere  ..Gutmenschen niemals Müde,
nicht nur überall und jederzeit Diskriminierung und Rassismus zu wittern.
Nein! Sie haben auch nichts besseres zu tun, als „Alles und Jedes“ als
bitterböse rassistische Diskreninierung zu deklarieren und den armen „Opfern“
mit aller Kraft ihr „armes Opferdasein“ einzubläuen.

Nebenbei baut man natürlcih unzählige neue Tabus in der angeblich ach so
tabufreien Gesellschaft auf und schafft vor allem FEINDBILDER.
UNVERSÖHNLICHE FEINDBILDER!

Ja, Feindbilder sind ganz doll böse, so lange es nicht
die der Ach SOOO Guten Menschen sind..!
Ihre eigenen sind in ihrer Wahrnehmung erst gar keine!
– Zumindest keine „ungerechten“…!
😛

Im Grunde wird doch auf der einen Seite ein neues Feindbild an die Wand geschmiert
und gleichzeitig das scheinbar angeschlagene Selbstbild mancher Mitbürger noch
weiter angeschlagen. Und zwar mit dem absolut politisch korrekten Vorschlaghammer..

Anstatt für Ausgleich und FRIEDEN zu sorgen,
das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, wird nur gespalten und
gegeneinander aufgebracht…
Na bravo!

 

 

„Die, die sich so schrecklich ernst gebärden,
sind doch im Grunde lächerlich..!“
Andre Heller

 

 

Endbetrachtungen

Ich habe  -wie man oben sicherlich merkte!-  absolut nichts gegen Ausländer,
wenn sie sich hier anständig benehmen.

Aber neben Unverschämtheiten, Verbrechen und Verächtlichmachung des Landes
und seiner Einheimischen kann ich eines auch nicht ab:
Das mimosenhafte sich ständig gekränkt- & benachteiligt Fühlen!
Und anstatt am Selbstbild / Selbstbewusstsein dieser Mitmenschen zu arbeiten,
werden sie in ihrer „Opfer“rolle noch bestärkt!

Nebenbei wird den „Spätgeborenen“  im Lande auch noch
eine neue Schuld angedichtet und ein Schuldig sein eingeredet..!
Nach dem heute immer weniger bereit sind,
sich für irgendwas von vor Urzeiten ganz doll schlecht und schuldig zu fühlen.
Wieder nix, was das Zusammenleben verbessern würde..!

In meinen Augen ist diese Kampagne,
wie viele ähnlich gelagerte Aktionen auch:
Volksverhetzung!

 

Gott zum Grusse, liebe Gemeinde!

Euer DoC Germanicus

 

 

 









Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

1 Trackback / Pingback

  1. [ ZDFneo! } Volksverhetzung auf Kosten der Zwangs- Beitragszahler.!? | Der Blogpusher

Kommentar verfassen..?