[ BRD! } Volksverhetzung als Staatsräson.!?

Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung!

Links/Grüne Propaganda 21
Links/Grüne Propaganda 21 © Doc GermanICus
Leserbewertung:
[Total: 2 Average: 3]


 

 

Doc GermaniCus; 3/1/16

Volksverhetzung als Staatsräson.!?

 

Der nun erweiterte  § 130 StGB hebelt nun wohl endgültig die im Grundgesetz garantierten Freiheiten in Wissenschaft, Kunst, Kultur, Lehre und persönlicher freier Meinungsäußerung aus.  Was bleibt ist eine Meinungs- & Gesinnungs- DIKTATUR! Jede Meinung die vom links/grünen System nicht gewünscht wird, kann nunmehr verfolgt werden.

 

Wer schützt uns vor den Minderheiten.!?

Geschützt werden  vor allem ausgewählte „Minderheiten“, die scheinbar des besonderen Schutzes des Systems bedürfen. Allem was  unter anderem als „frauenfeindlich“, „sexistisch“, „rassistisch“, homo- / islamophob bezeichnet wird, wird nicht nur die so viel gepriesene „Toleranz“ entzogen, sondern auch die Meinungs- & Versammlungsfreiheit. Sie gelten quasi schon als Vogelfreie. Im „Kampf gegen Rechts“ ist eigentlich fast schon jedes Mittel legitim.

Geschützt werden in der BRD weder Kirche, Christen,  Deutsche, gut integrierte langjährige Migranten, noch der heterosexuelle („CIS“-) Mann.  „Scheiss Christen!“, „Scheiss Deutsche!“, „Deutschland verrecke!“ usw usw erfüllen nach BRD -„Recht keinesfalls den Tatbestand der Volksverhetzung!

So kann ein junger Mann, der eine ältere Dame als „Nutte“, Hure“ oder „Scheiss Deutsche / „Nazi“..!“ beschimpft, durchaus vom Vorwurf der Beleidigung oder Hetze frei gesprochen werden. Wenn sich die so beschimpfte Oma allerdings mit einem „Scheiss Türke!“ / „Kana(c)ke!“ revanchieren sollte, dann steht die unabhängige Staatsanwaltschaft natürlich auf der Matte.

Jede Minderheit darf auf die Mehrheit schimpfen, sie kritisieren, beschuldigen, whatever…
Hier schützt kein 130er, kein Antidiskriminierungs- oder Toleranzgesetz.  DAS muss ein gestandener Abendländer, Mann, Christ schon mal aushalten können. Eine entsprechende Retourkutsche wäre den System-Schafen und den BRD- „Eliten“ allerdings „unerträgliche“ „Hetze“, „Hass“, usw usw… Einfach widerlich eben!

Warum eigentlich.!?  Handelt es sich auf der einen Seite um Übermenschen, die einfach alles wegstecken können (müssen!?) und auf der anderen Seite dagegen um minderbemittelte infantile „Untermenschen“..!? Und wenn ja: Wäre DAS dann nicht purer RASSISMUS.!?

Diese bigotten doppel-moralistischen Gutmenschen beleidigen jede Logik und vor allem jeden Verstand!
Siehe dazu bitte auch: GUTMENSCHEN! 

 

Vom Staat, Steuern und falschen Versprechen!

Die meisten Staaten (Ist die BRD überhaupt einer.!?) erpressen von ihren Bürgern (Bürgen!?) Schutzgelder, sogenannte Steuern. Dafür versprechen sie dem Volk, bzw. der Staats- Bevölkerung unter anderem Schutz, Sicherheit, Bildung, den Wohl des Volkes / der Bürger zu mehren und für eine funktionierende Infrastruktur zu sorgen.

Zuerst einmal: Dieses Versprechen gilt dem Steuerzahler, dem Bürger… Nicht der ganzen Welt!  Das wäre auch völlig illusionär und gänzlich unmöglich. Wie sollen auch ca 80 Millionen Bundes-Bürger  einige Milliarden  Welt- Menschen alimentieren können.!?

 

„Den Gürtel enger schnallen!“

Die Bundes-Bürger wurden noch bis vor kurzem gescholten, sie hätten über ihre Verhältnisse gelebt und müssten nun den Gürtel gefälligst enger schnallen.  Für „nichts“ war Geld da: Weder für anständige Strassen, Bildung, Bundeswehr, Polizei, Familien, Kinder, Arbeitslose, Kranke..    OK.. Banken, Konzerne und der Euro waren eine Ausnahme. Diese Institutionen sind eben auch  -im Gegensatz zum Bürger!-  systemrelevant. Das war laut „Mutti“ „Alternativlos, gelle..?

Nun gut, das haben alle Bundes-Schäfchen auch mehr oder weniger murrend akzeptiert und anschließend wieder Merkel gewählt.  Doch seit letztem Jahr kommt das böse Erwachen: Die BRD hat im Namen der Vielfalt, Bereicherung und vor allem der Menschlichkeit alle Armen und Verfolgten dieser Welt aufzunehmen und zu verköstigen!  Und plötzlich kann die BRD  DIE MILLIARDEN Euronen locker machen, die vorher angeblich gefehlt haben („Gürtel!!!“) …

 

Krieg ist Frieden – Kritik ist Hetze!

Und nun wird jeder, der das ganze kritisch sieht oder gar kritisiert zum Staatsfeind erklärt. Alles wäre nun  (Fremden-)“HASS“, „Hetze“, „Rassismus“ und sowieso völlig „unerträglich“…
Ja,  alle Bedenken, jede Kritik würden sogar den sozialen Frieden stören. HÖRT! HÖRT!

Nicht die, die Ungerechtigkeiten und Wahnsinn proklamieren sind die Bösen, sondern diejenigen die das Kind beim Namen nennen, die, die ein klein wenig weiter denken! (Denken.!? ganz dolle „NAZI“..!!!)

Die Regierigen und deren gleichgeschalteten Medien nennen UNS BÜRGER (egal woher!) „Pack“, „Abschaum“, „Hetzer“, „Nazis“…    Dass das  Geld der „NAZIS“ ihre „Diäten“ sichert, vergessen sie dabei einfach. Genau so wie das ZDF, welches aus GEZ-Gebühren finanziert, alle GEZ-Zwangsverpflichteten als „Rassisten“ beschimpfte! (Der Rassist in uns“

 

Unrecht schafft Unfrieden!

Wenn „Bestands-“ Bundesbürger punktgenau jedes Gesetzes penibelst befolgen sollen, für andere hingegen bestehendes Recht einfach außer Kraft gesetzt wird,
so schafft das UNFRIEDEN.

Wenn Bürger die jahrelang, ja jahrzehntelang dem „Staat“ durch Arbeit, Steuern und mehr gedient haben, im Falle von Krankheit  und/oder Arbeitslosigkeit, den Neuankömmlingen gegenüber gleich gesetzt werden,
so schafft das UNFRIEDEN…!

Wenn altgediente Bundesbürger die ins Hartz gefallen sind, sich als „Faulenzer“  und „Schmarotzer“ beschimpfen lassen müssen und gleichzeitig die Neuen auf dem  Bildungs- / Arbeitsmarkt massiv bevorzugt werden (sollen),
SO SCHAFFT DIES UNFRIEDEN!!!

Wenn Bundesbürger gegenüber den Neuen ausfällig werden, dann wird es zum Staatsakt, bei dem Medien und Staatsvertreter sich in Empörung und Betroffenheit schier überschlagen. Im umgekehrten Falle wird die ethnische Herkunft gerne einmal unter den Teppich gefegt. Und wenn es nicht geht, geht man unbeeindruckt zum Tagesgeschäft weiter, als wäre nichts geschehen. Maximal hört man dann, das dies „bedauerliche Einzelfälle“ wären, die man um Himmels willen „nicht verallgemeinern  dürfe“…

SO SCHAFFT MAN UNFRIEDEN!

Man könnte noch unzählige Beispiele mehr bringen, wie System-Medien und „Eliten“ für UNFRIEDEN sorgen!
Und jeder der so etwas nicht schweigend hinnimmt, wird zum persönlichen Feind eines Herrn Maas…

 

Kampf gegen die eigene Bevölkerung!

Oder: Wie man in die Hand beißt, die einen füttert!

Jede Kritik, Beschimpfung, Verunglimpfung der Bürger wird von der BRD geduldet, ja zuweilen förmlich gefördert. Vor allem wenn es um „eingeborene Deutsche“ geht!  Einige BRD-Repräsentanten erdreisten sich sogar ihre Steuerzahler und damit Brötchengeber als PACK zu bezeichnen!

Man schützt bestimmte Minderheiten – ohne die Mehrheit vor diesen zu schützen! Man blutet dieses Land aus, um das Sozialamt der Welt zu spielen. Oder sollte man sagen: Als Erfüllungsgehilfen der NWO, des US- Imperialismus?

Man sorgt für sozialen Unfrieden und beschwert sich, damit Erfolg zu haben.  Böse Schelme würden gar sagen: Man spaltet das Land und wiegelt alle so lange auf, bis es endlich (!?) zu einem Aufstand oder gar Bürgerkrieg kommt…

Dann könnten ja wieder die Amis „Friedenstruppen“  und Bomber schicken.. Uns wieder ..“befreien“…

Zwischenzeitlich verpasst man den Bundesbürgen einen Maulkorb!

 

Ein Gutes Neues, trotz alledem und ehedem! 😉

 

Euer Doc G.

 

LINK-Tipp: Maulkorb-Erlass: §130 StGB Volksverhetzung 

 

 

 

 

 









Teilen macht Freude!

YUNEEC Typhoon H Pro: Die fliegende 4K - Kamera!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen..?